Herzlich Willkommen beim Skiverband Oberfranken

BSV Infos: Neues aus der Welt des Bayerischen Skiverbandes

newsletter.bsv-ski.de


Aktuelle Mitteilungen des BSV vom 17.06.2020

In der gestrigen Kabinettssitzung hat die Bayerische Staatsregierung weitere Lockerungen der Kontaktbeschränkungen und verschiedener weiterer betroffener Bereiche, auch für den Sport, beschlossen und verkündet. Mit Ablauf des gestrigen Tages wurde das Ende des am 16. März ausgerufenen Katastrophenfalls festgestellt.

Ab dem 22.06. gelten auch für den Sport weitere Lockerungen:

–          Vereinssitzungen sind wieder möglich (50 Personen innen, 100 Personen im Freien).

–          Die Obergrenze von 20 Personen pro Gruppe fällt weg und wird nach den tatsächlich gegebenen, räumlichen Voraussetzungen bemessen.

–          Sanitäranlagen und Umkleiden dürfen wieder geöffnet werden.

–          Der Sport-Lehrgangsbetrieb kann wieder aufgenommen werden.

Pressemitteilung Staatsregierung zur Kabinettssitzung / Pressemitteilung Innenministerium zur Verdoppelung der Vereinspauschale und den Lockerungen im Sport

In der letzten Woche haben wir als BSV bei der Aktion #missingtype des Bayerischen Blutspendedienstes mitgemacht. Wir haben von Montag bis Freitag jeweils einen Post mit Informationen zum Thema Blutspende auf Instagram veröffentlicht, nach einer Pause am Samstag haben wir dann am Weltblutspendetag am Sonntag einen Post mit der super Unterstützung von Tobias Angerer veröffentlicht. Die Kampagne war insgesamt sehr präsent und sichtbar und unser Engagement wurde bisher durchweg positiv angenommen.

Unser Mitgliedsverein SC Gefrees aus Oberfranken hat viel Kreativität gezeigt und den normalerweise jährlich stattfindenden Inliner-Kurs kurzerhand in einer vierteiligen Videoserie zum selbst ausprobieren zur Verfügung gestellt. Die Videoserie ist auf Youtube auf den Kanälen des SC Gefrees, des BSV und bei www.wirbewegenbayern.de zu finden. Die Kampagne „Wir bewegen Bayern“ ist weiter gewachsen, so sind jetzt auch der Bayerische Golfverband und der Bayerische Basketballverband mit dabei. Hierbei besprechen wir gerade neue Aktionen um den Vereinen und Sportlern weiterhin interessante Inhalte präsentieren zu können.

Wir freuen uns immer über Inhalte für unsere Medienarbeit (wie z.B. vom SC Gefrees)! Bitte kommt hier gerne auf uns zu.

Auch der BSV selbst plant weiterhin neue Inhalte, so wollen wir den Bereich „Inside BSV“ erweitern. Dazu in Kürze mehr!

Viele Grüß aus München

Euer BSV-Team aus der Geschäftsstelle


Jugendlager zur Nordischen Ski-WM 2021 – Sei dabei!

Der DSV veranstaltet im Rahmen der Nordischen Ski-WM 2021 in Oberstdorf  ein internationales Jugendlager für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren. Die Jugendlichen haben einerseits die Möglichkeit die WM hautnah zu erleben, andererseits lernen sie andere (Ski-)Kulturen kennen und tauschen sich mit Jugendlichen aus aller Welt über den Skisport aus. Das Jugendlager findet in zwei Durchgängen statt:
Durchgang 1: 24.02.-01.03.2021
Durchgang 2: 02.-07.03.2021
In beiden Durchgängen gibt es noch freie Plätze. Die Jugendlichen haben die Chance sich bis zum 30.06.2020 zu bewerben und Ihre Anmeldung direkt an Bettina Haueisen (bettina.haueisen@deutscherskiverband.de) zu senden.
Weitere Informationen findet zu den Durchgängen findet Ihr im Anhang.
Aufgrund der aktuellen Lage können wir noch nicht absehen wie die kommende Wintersaison aussehen wird und setzen die Planungen fürs Jugendlager fort. Je nach Situation müssen wir dann ggf. kurzfristig Anpassungen und Änderungen im Programm vornehmen.

Skisprungarena Ochsenkopfschanzen in Bischofsgrün

Anlagenerweiterung um einen Schlepplift für die beiden kleinen Schanzen

Seit dem 8. Juni ist der Bau der Schleppliftanlage im Gange. Sie dient in erster Linie der Kapazitätserhöhung hinsichtlich von Trainingssprüngen. Damit verbunden ist auch die Kraftersparnis durch aufwändiges Hochlaufen mit der Belastung von Sprungskiern bis zum Schanzenanlauf. Dies alles ist ein Angebot von Ski-Club und Gemeinde für die Nachwuchsspringer*innen.

Die Kosten sind für den neuen Lift nicht unerheblich. Die insgesamt rund 50.000 Euro teilen sich in 50% Zuschuss durch das Sportprogramm des Bayer. Innenministeriums und durch Eigenleistungen der Gemeinde, des Ski-Club´s und des Deutschen Skiverbandes.

Die Lieferung und Installation erfolgt durch die Firma MULTI SKILIFTBAU GmbH,

83355 Grabenstätt, wo Dipl.-Ing. Maik Jendrischewski die Bauleitung vor Ort hat.

Zur Benutzung in der schneelosen Zeit ist eine Unterlage für die Lifttrasse durch die Firma Mister MR.SNOW Textile Skipisten noch einzubauen.

Auf dem Foto mit Schanzen und Lift sind die engagierten freiwilligen Kräfte v.l. mit früherem Bgm. Stephan Unglaub, Fritz Baumgärtel, Wolfgang Greiner, Fritz Braun, Johannes Reichel, Ing.Maik Jendrischewski und Walter Blätterlein zu sehen.


CORONAVIRUS – MASSNAHMEN DES BAYERISCHEN SKIVERBANDES

INFORMATIONEN ZU MASSNAHMEN RUND UM DEN NEUARTIGEN CORONAVIRUS

http://www.bsv-ski.de/coronavirus


News …